Hackbällchen Toscana

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Vorbereitungszeit
15 min.
Koch-/Backzeit
32 min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Geeignet für
4 Personen
Menüart
Hauptspeise
Mitglied
Veröffentlicht
650 g
Hackfleisch (gemischt)
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 Dose (klein)
Tomaten, gehackt
150 ml
Sahne
4 EL
Ital. Kräuter
1 EL
Tomatenmark
125 g
Mozzarella
Salz
Pfeffer
1 TL
Zucker
Hackbällchen Toscana
Anzeige

Kleine Hackbällchen mit Mozzarella überbacken in Tomatensoße mit italienischen Kräutern. Schon während des Kochens dringt der Duft der Toscana aus dem Omnia-Backofen. Auch Kinder lieben dieses Gericht!

  1. Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  2. Gehackte Tomaten mit der Sahne, Tomatenmark, Knoblauch, 2 El italienische Kräuter und Zucker mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Tomatensoße in die Omnia-Form füllen.
  4. Hackfleisch mit den restlichen italienischen Kräutern verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Aus dem Hackteig 10 Hackbällchen formen und in nebeneinander in die Tomatensoße legen.
  6. Mozzarella in 10 Scheiben schneiden und auf jedes Hackbällchen eine Scheibe legen.
  7. Hackbällchen Toscana 2 Minuten auf voller Flamme und 30 Minuten auf halber Flamme überbacken.
  8. Dazu passt Reis, Kroketten oder Baguette.

Noch keine Kommentare vorhanden. Hinterlasse den ersten Kommentar!

Du musstangemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.