Metaxa-Gyros-Auflauf

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Vorbereitungszeit
35 min.
Koch-/Backzeit
30 min.
Schwierigkeitsgrad
mittel
Geeignet für
4 Personen
Menüart
Hauptspeise
Mitglied
Veröffentlicht
600 g
Schweinegeschnetzeltes
250 g
Nudeln
1 Stück (groß)
Paprikaschote
3 Stück (mittel)
Zwiebeln
2 EL
Tomatenmark
200 g
Creme Fraiche
100 ml
Sahne
2 cl
Metaxa
200 ml
Brühe
50 g
Parmesan (gerieben)
70 g
Edamer, gerieben
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
3 TL
Gyrosgewürz
2 TL
Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Metaxa-Gyros-Auflauf
  1. Öl mit Gyrosgewürz und der Hälfte der Brühe verrühren. Mit Pfeffer würzen. Schweinegeschnetzeltes darin marinieren.
  2. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zum Gyros geben und unterrühren.
  3. Alles mindestens 30 Minuten marinieren.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung vorkochen, dabei 3 Minuten weniger garen. als auf der Packung angegeben.
  5. Tomatenmark mit Creme Fraiche, Sahne, Metaxa und der restlichen Brühe verrühren. Paprikapulver zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das Gyrosfleisch anbraten.
  7. In der Zwischenzeit die Paprikaschote waschen entkernen und in feine Streifen schneiden.
  8. In der Schüssel, wo das Fleisch mariniert wurde, nun das angebotene Gyrosfleisch mit den Nudeln, der Paprikaschote und der Metaxa-Soße mischen.
  9. Alles in die Omnia-Form füllen und mit dem Käse bestreuen.
  10. Metaxa-Gyros-Auflauf 30 Minuten auf halber Flamme garen.
  11. Tipp: Alternativ kann man auch fertig gewürztes Gyrosgeschnezeltes verwenden.

2 Kommentar

  1. Bianca Engels schrieb am Juli 16, 2018

    Super lecker ???????? bin immer wieder begeistert, habe etwas mehr Metaxa genommen????????

  2. Doggen-Daggi schrieb am Mai 12, 2018

    Lecker, lecker! Da ich es für meinen Enkel und mich mache, nehme keinen Metaxa, sondern 2-3 Eßl. BBQ-Sauce.

Du musstangemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.