Ratatouille Hähnchenschenkel

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Vorbereitungszeit
25 min.
Koch-/Backzeit
60 min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Geeignet für
4 Personen
Menüart
Hauptspeise
Mitglied
Veröffentlicht
5 Stück (mittel)
Hähnchenkeulen
1 Stück (mittel)
Zucchini
2 Stück (mittel)
Paprikaschoten, gelb
250 g
Cocktailtomaten
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 Zweig
Rosmarin, frisch
1 Zweig
Thymian, frisch
4 EL
Olivenöl
Salz
Paprikapulver
Ratatouille Hähnchenschenkel
  1. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen. Paprikaschoten waschen und entkernen.
  2. Knoblauch hacken. Zwiebeln und gewaschene Zucchini grob in Würfeln schneiden. Alles in eine Schüssel geben.
  3. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Paprikaschoten ebenfalls in große, mundgerechte Würfel schneiden. Beides zum Gemüse geben.
  4. Rosmarinnadeln vom Stängel und Thymianblätter vom Halm zupfen. Beides fein hacken und zum Gemüse geben. Das Gemüse nun mit 3 Eßl. Olivenöl mischen.
  5. Die Gemüsemischung in der Omnia-Form verteilen.
  6. Salz mit Paprikapulver mischen und die Hähnchenschenkel damit würzen.
  7. Salz mit Paprikapulver mischen und die Hähnchenschenkel damit würzen.
  8. Die Ratatouille-Hähnchenkeulen für 60 Min. auf mittlerer Flamme garen.
  9. Dazu passt Baguette, Rosmarinkartoffeln oder Ofenkartoffeln.

Ein Kommentar

  1. Retter schrieb am November 10, 2019

    ich habe es schon mal nachgekocht, werde aber in Zukunft die Hähnchensticks zuvor scharf anbraten, dann sind sie später >krosser<.

Du musstangemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.