Ruck-Zuck-Gemüse

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Vorbereitungszeit
10 min.
Koch-/Backzeit
20 min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Geeignet für
4 Personen
Menüart
Beilagen
Mitglied
Veröffentlicht
200 g
Kartoffel, festkochend
1 Stück (klein)
Zucchini
1 Stück (mittel)
Paprikaschote
1 Stk.
Knoblauchzehe
150 g
Champignons
3 EL
Olivenöl
2 TL
Ital. Kräuter
Salz
Pfeffer
Ruck-Zuck-Gemüse
Anzeige

Wert mag kann das Ruck-Zuck-Gemüse gerne mit Schafskäse überbacken. Es schmeckt aber auch ohne Überbacken frisch und lecker.

  1. Gemüse waschen, putzen und trocken. 
  2. Olivenöl mit den italienischen Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Kartoffen mit Schale sechsteln oder achteln, je nach Größe.
  5. Paprikaschote entkernen und in große Würfel schneiden.
  6. Zucchini in Scheiben schneiden.
  7. Champignons halbieren.
  8. Das ganze Gemüse mit dem Olivenöl gute mischen. Alles in die Omnia-Form füllen und 20 Minuten auf mittlerer Hitze garen.
  9. Falls du das Ruck-Zuck-Gemüse mit Schafskäse überbacken möchtest, dann zerkleinert eine Packung Schafskäse und streue den Inhalt über das Ruck-Zuck-Gemüse. Alle 3-4 Minuten auf mittlerer Flamme zerlaufen lassen.
  10. Schmeckt hervorragend zum Grillen!

Noch keine Kommentare vorhanden. Hinterlasse den ersten Kommentar!

Du musstangemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.